FAQ – Wimpernextensions

Ihre Fragen zu Wimpernextensions. Wir haben die Antworten!

Warum sind Wimpernextensions so erfolgreich?
Beinahe jede Frau benutzt Mascara, um ihren Augen mehr Ausdruck zu verleihen und im Endeffekt selbstbewusster und erfolgreicher aufzutreten. Natürliche Wimpern sind häufig kurz oder nur sehr fein, sodass auch der aufgetragene Mascara nicht zu vollkommen zufriedenstellenden Ergebnissen führt. Oftmals verschmiert oder verklumpt er sogar während des Auftragens oder im Laufe des Tages. Das umfangreiche Angebot an und die hohe Nachfrage nach Mascaras geben Aufschluss über den Wunsch nach schön geschwungenen, langen und dichten Wimpern. Wimpernextensions sind die unkomplizierte Lösung für natürlich wirkende Wimpern, die ohne Mascara und Wimpernzange in perfekter Form sind und nicht allabendlich abgeschminkt werden müssen.

Welche Gründe sprechen für Wimpernextensions?

  • Sie haben zu kurze oder feine Naturwimpern.
  • Sie sind verschmierten oder verklumpten Mascara leid.
  • Die Zeit für das morgendliche Schminken und abendliche Abschminken können Sie sinnvoller verbringen.
  • Sie möchten Ihre Ausstrahlung verbessern.
  • Durch Schlupflider wirken Sie immer müde.

Für wen sind Wimpernextensions geeignet?
Jeder Typ Frau jeden Alters kann von Wimpernextensions profitieren, sogar Kontaktlinsenträgerinnen, Allergikerinnen und Sportlerinnen. Ob jung oder alt, ob helles, dunkles oder graues Haar, ob kurze oder lange Naturwimpern; die vielfältigen Looks und Varianten erfüllen den Wunsch jeder Kundin.

Welche Naturwimpern werden verlängert und welche nicht?
Für ein gleichmäßiges Ergebnis werden alle Naturwimpern verlängert. Vorne, auf die langen Naturwimpern, setzen wir kürzere Extensions. Hinten, auf die mittellangen und kurzen Naturwimpern mit der längsten Lebensdauer, werden lange Extensions appliziert.

Wie werden die synthetischen Wimpern befestigt?
Unter Berücksichtigung Ihrer Augenform und Wünsche werden einzelne Wimpernhärchen auf einzelne Naturwimpern gesetzt. Pro Auge sind das 50 – 60. Auf Wunsch sind auch mehr möglich. Die Applikation erfolgt durch das rückstandslose Ankleben mittels einer speziellen Pinzetten-Technik und einem ausschließlich dafür entwickelten Kleber.

Wie lange halten Wimpernextensions?
Nach einer professionellen Applikation und bei Einhaltung aller Pflegetipps bleiben die Extensions an der Naturwimper, bis diese im regulären Wachstumsprozess ausfällt. Dieser ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, weshalb bei der einen Frau nach drei Wochen eine Auffüllung notwendig ist, während bei einer anderen erst nach fünf Wochen Bedarf besteht. Beim Auffülltermin werden die verlorenen Wimpernextensions durch neue ersetzt, ohne die Naturwimpern zu beschädigen.
Sind die Augen bzw. Wimpern strapaziösen Bedingungen ausgesetzt, z.B. Salzwasser, ist es möglich, dass sie sich eher lösen. Daneben können ein unruhiges Schlafen, häufiges Augenreiben und vermehrte Tränenflüssigkeit ein verfrühtes Ablösen bewirken.

Woraus bestehen die Wimpernextensions?
SCHÖNREIZ bietet eine umfangreiche Auswahl an Einzelwimpern. Diese sind aus flexiblem, synthetischem Material gefertigt. Als Kundin können Sie zwischen verschiedenen Schwüngen, Längen und Stärken aussuchen. Zur Produktpalette des Unternehmens gehören auch bunte Wimpern, Seidenwimpern und Swarovski Wimpern für einen besonders extravaganten Look.

Kann man Wimpernextensions spüren?
Dank eines erstklassigen Tragekomforts sind die Wimpernextensions kaum, meist gar nicht zu spüren. Dies gilt sowohl für die Extensions am Ober- als auch für die am Unterlid.

Muss ich Wimpernextensions tuschen?
Insbesondere beim Mascara Look wirken die Wimpern bereits getuscht, weshalb hier definitiv darauf verzichtet werden kann. Gleiches gilt für den Extreme Look. Insofern beim Natürlichen Look der Wunsch besteht, die Wimpern für besondere Anlässe zu tuschen, empfiehlt sich die Verwendung eines Spezial Mascara, welchen Sie bei uns erwerben können. Da er speziell für Wimpernextensions entwickelt wurde, ist er besonders schonend und lässt sich leicht entfernen.

Ist die Applikation der Wimpernextensions schmerzhaft?
Während der Behandlung liegen Sie auf einer bequemen Massageliege. Von der Behandlung werden Sie kaum etwas spüren und keine Schmerzen haben. Auch werden weder beim ersten Termin noch bei der Auffüllung Naturwimpern verletzt oder herausgerissen. Von den meisten Kundinnen wird die Zeit als so entspannend empfunden, dass sie einschlafen.

Wie lange dauert die Behandlung?
Für die Behandlung sollten Sie sich eine bis anderthalb Stunden Zeit einräumen.

Warum müssen die Extensions regelmäßig aufgefüllt werden?
Naturwimpern unterliegen dem natürlichen Wachstum und haben eine Lebensdauer von durchschnittlich 100 bis 150 Tagen. Täglich verlieren wir einzelne Wimpern, die, am Ende der Wachstumsphase angelangt, einfach ausfallen. Mit ihnen fallen natürlich auch darauf applizierte Wimpernextensions aus. Um keine Lücken entstehen zu lassen, empfiehlt sich eine Auffüllung alle 3 – 5 Wochen. Hierbei wird die Wimpernlänge und -dichte wieder angepasst, ohne die Naturwimpern zu schädigen.

Kann ich von einem anderen Anbieter ohne Weiteres zu Ihnen wechseln?
Sie haben bereits Wimpernextensions und möchten für eine Auffüllung zu uns wechseln? Gern können Sie einen Termin bei uns vereinbaren. Wenn wir uns das erste Mal sehen, schauen wir uns die Beschaffenheit Ihrer Naturwimpern und Extensions an, beraten Sie und erneuern Ihre Wimpernextensions wie erforderlich und unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht, ob telefonisch oder über das Kontaktformular.

Ihre SCHÖNREIZ MANNSCHAFT


Jetzt Termin vereinbaren und sich auf unvergessliche Beautystunden freuen.

Unverbindliche Beratung vorab und inkl.